Freunde historischer Fahrzeuge Bayreuth e.V.

Das Forum für die Old- und Youngtimerszene in Nordostbayern
Aktuelle Zeit: 23. Juni 2018, 12:04

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 4. Oktober 2012, 11:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28. Juli 2011, 22:45
Beiträge: 593
Wohnort: Eckersdorf
Link: http://www.meinklassiker.com/de/magazin/0/0/4687

VDA-Studie belegt: Oldtimer-Fahrer kaum in Unfälle verwickelt
Autor/Redaktion: Dieter Ritter • 03. Oktober 2012

Oldtimer sind in Deutschland nur sehr selten in Verkehrsunfälle mit Personenschaden verwickelt. Verglichen mit der Unfallhäufigkeit aller Pkw beträgt, das Verhältnis eins zu neun. Auch als Unfallverursacher fallen Pkw, die älter als 30 Jahre alt sind, wesentlich seltener auf als andere Fahrzeuge.

Die Studie kommt darüber hinaus zu dem Ergebnis, dass technische Mängel bei historischen Fahrzeugen noch weniger häufig als Unfallursache in Erscheinung treten als bei Neufahrzeugen.

Bei jüngeren Fahrzeugen, wie zum Beispiel den bis zu neun Jahre alten Fahrzeugen, zählten die Forscher hingegen 753 Fälle pro 100.000 Fahrzeug-Zulassungen. Auf die Frage, warum Oldtimer weniger als andere Fahrzeuge an Unfällen beteiligt sind, nannte VDA-Präsident Matthias Wissmann zwei Gründe: „Das liegt vor allem an den Haltern: Oldtimerbesitzer gehen offenbar sehr sorgsam mit ihrem historischen Auto um, sie fahren sehr vorausschauend und defensiv. Damit sind sie auch für andere Verkehrsteilnehmer Vorbild.“

Doch der ehemalige Verkehrsminister wies noch auf einen zweiten Grund hin: „Der Zustand der historischen Fahrzeuge auf unseren Straßen ist aufgrund der ständigen Pflege und Erhaltung so gut, dass technische Mängel bei Oldtimern seltener als Unfallursache auftreten als im Durchschnitt bei allen anderen Fahrzeugen.“ Wissmann bezieht sich dabei darauf, dass der Studie nach technische Mängel bei Oldtimern seltener eine Rolle als Unfallursache spielen als bei Neuwagen.

Für die Studie wurden die Unfallstatistiken der Jahre 2010 und 2011 untersucht. Demnach machen Pkw, die älter als 30 Jahre sind, knapp 0,9 Prozent des gesamten Pkw-Bestandes aus. Oldtimer sind allerdings nur in etwa 0,1 Prozent aller Unfälle verwickelt. Zum Vergleich: Bis zu vier Jahre alte Autos stellen gut 36 Prozent des Bestands und sind in 31 Prozent aller Unfälle verwickelt. Überdurchschnittlich häufig sind Autos an Unfällen beteiligt, die bereits 10 bis 20 Jahre zugelassen sind.

Quelle: meinklassiker.com
Link: http://www.meinklassiker.com/de/magazin/0/0/4687


_________________
Euer Oldtimerfreund Claus-Dieter
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11. Dezember 2012, 12:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29. August 2011, 19:39
Beiträge: 39
Wohnort: Unterobsang / Neudrossenfeld
Oldtimerfahrer sind einfach zuverlässige Menschen! :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

_________________
Es grüsst ein Alfa-Freund!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12. Dezember 2012, 10:28 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 26. Juli 2011, 17:22
Beiträge: 450
Wohnort: Eckersdorf
Und genau das ist es, die Fahrer kennen ihre Autos und wissen damit umzugehen.
Keiner kennt sein Auto mit den Schwächen (wie Winker, 6Vold, Seilzugbremsen,.... und was es alles so gibt) so gut wie jemand der es selbst aufgebaut hat.

_________________
Frontantrieb ist Hexenwerk :-)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de